12von12 im Juni

Ich bin bei „Draußen Nur Kännchen“ über die Fotoaktion 12von12 gestolpert und habe sie gleich für gut befunden.

Die  liebe Caro hat eine Idee  aufgegriffen, bei der man am 12. eines Monats 12 Fotos von seinem Tagesablauf macht und diese postet.

Also meine 12von12 im Juni

image

Ich habe einen ultimativ stressigen Nachtdienst hinter mir und freue mich nur noch auf mein Bett!

image

Ich komme nach Haus und eine Hiobsbotschaft erwartet mich.  Die MiniMaus hat Fieber. Das bedeutet keine KiTa für Sie. Also muss ich erst mal sehen, ob ich die Maus bei Oma und Opa für ein paar Stunden unter bekomme.  Ich muss auch einen “ KiTa-abhol-und-zum-Ballett-bring-Service“ für die GroßeMaus  organisieren.  Alles klappt zum Glück.

image

Flott die KiTaBox für die GroßeMaus machen und ab zur KiTa. Die MiniMaus im Anschluß zu Oma und Opa bringen.

image

Die Mäuse sind aus dem Haus und ich kann endlich schlafen.

image

Um 13:50 Uhr ist mein Schlaf vorbei, weil die MiniMaus zu Mama will.  Ich brauche erst mal einen … zwei Kaffee… um meine „Power“ Taste zu finden. (4std. Schlaf sind echt wenig)

image

Die MiniMaus ist auf Schmusekurs. Mir kommt es gelegen.

image

Es ist pädagogisch nicht sinnvoll, aber wir versuchen erst mal eine DVD zu schauen. „Pooh Bär“ geht immer und noch habe ich die Hoffnung etwas dösen zu können.

image

Die Hoffnung neigt sich dem Ende zu, als ein Paket kommt mit einem Buch, welches ich vor Monaten vorbestellt hab.

image

Meine freudige Stimmung springt auf die MiniMaus über uns wir holen erst mal die Spielsachen raus. (Ich bin immer noch müde)

image

Das Wetter ist gut, die MiniMaus wirkt nicht mehr so fiebrig, also raus an die frische Luft.

image

Da die Mama bald wieder zur Nachtwache muss hilft die MiniMaus beim zubereiten des Nacht Snacks. Leider fällt dieser sehr gering aus,  da die MiniMaus ihren Job als Vorkoster außerordentlich ernst nimmt 😉

image

Der Affe bekommt von der MiniMaus erst mal gezeigt, wie es ist, wenn man Fieber gemessen bekommt.  Der Affe und die MiniMaus sind sich einig, dass es total blöd ist.
Die Mäuse sind im Bett und die Mama düst zur Arbeit.

Das waren meine 12von12 im Juni.

Die Sammlung der 12von12 kann man bei Caro im Blog finden.

2 Kommentare

  1. oh man, das hört sich echt total anstrengend an…:-(
    Ich wünsche der Mini-Maus gute Besserung und dir einen ruhigen Nachtdienst!

    1. Es war ein anstrengender Tag. Aber es hat alles irgendwie geklappt. Eltern müssen so was einfach hinbekommen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*