GroßeMaus bald ein I- Dötzchen

Morgen ist es so weit. Die GroßeMaus wird eingeschult.
Den ganzen Tag hat sie sich schon Gedanken gemacht was alles auf sie zu kommt. Am schlimmsten für sie ist die Vorstellung,  dass sie verschlafen könne.
Sie hat mir bereits beim Frühstück erzählt,  was sie morgen anziehen möchte.
Nachdem sie ganz girli like den Kleiderschrank gefühlte 1000 mal aus- und wieder eingeräumt hat ,sich mindestens genauso oft an- und ausgezogen hat,  stand ihr out fit.
Sie möchte ein dawanda Kleid anziehen. Ihre neuen Sandalen und eine feuerrote Strumpfhose, welche natürlich zum Kleid passt.
Ihren Haarschmuck hat sie sich bereit gelegt.  Und ich habe genaue Anweisungen erhalten,  wie ich ihr die Haare zu frisieren habe. Natürlich muss sie ihre Schutzengel-Kette auch haben.
Dann wurde noch mindestens 100 mal der Schulranzen ein- und ausgeräumt,  damit man ja nix vergisst.

Entsetzt musste die GroßeMaus feststellen,  dass sie keinen Wecker hat. Sie weiß ja nicht,  dass dieser in der Schultüte auf sie wartet. Natürlich ganz in Pink.

Nachdem alles, in ihren Augen, seine Richtigkeit hatte, konnte sie sich etwas entspannen.

Ich habe in der Zeit in aller Ruhe, soweit das möglich war,  als für morgen Nachmittag vorbereitet.  Da die meisten am Vormittag arbeiten sind,  werden wir nachmittags ein Einschulungs-Grillen machen.  Ich habe also den Tortelini-Salat gemacht, das Fleisch mariniert, die Knoblauchbutter vollendet und war noch flott Getränke holen.

Nachdem die Mäuse dann irgendwann im Bett waren habe ich mich der Schultüte und Geschwistertüte gewidmet. Diese hat eine sehr liebe Freundin gebastelt. Neben dem bereits erwähnten Wecker erwarten Ü-Eier, Kinderschokolade,  Butterkekse, eine Trinkflasche, ein Lilifee Armband,  ein Schlüsselanhänger ,ein Lilifee Flummi, Buntstifte, diese Gummis mit denen man zur Zeit Armbänder macht und Traubenzucker die GroßeMaus. Sie wird dann zu Hause nach der Schule noch eine „Elsa “ Barbie bekommen. Von Oma und Opa, die morgen leider nicht dabei sind. Von uns bekommt sie einen Haustürschlüssel.  Der soll als Symbol in erster Linie stehen. Da sie diesen wohl erst mal nicht brauchen wird. Aber die Geste und das damit verbundene Zeichen war uns wichtig.

Wie sind sehr gespannt auf den morgigen Tag und wünschen uns,  dass es Alles so wird,  wie die GroßeMaus es sich vorstellt.

image

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*