Sieben Sachen Sonntag ~26.10.2014~

Unser Sonntag begann erst mal viel zu früh.  Die Mäuse dachten nämlich garnicht erst daran, dass sie eine Stunde länger schlafen könnten, weil die Uhr zurück gestellt wurde. Nein,  da waren die beteits um 05:40 Uhr im Zimmer am spielen.

image

Dann gab es Brötchen und Hörnchen zum Frühstück. Ich liebe Schokoladencreme auf Hörnchen mit einem guten Milchkaffee! Hmmmmm

image

Im Anschluß haben die Mäuse das Bild für die  Schutzengel-Aktion fertig gemalt und ich durfte es in ein Kuvert stecken. Morgen habe ich dann die Ehre diesen abzuschicken.

image

Später hieß es „Auf nach draußen in den Herbst“

image

Im Anschluss an den Spaziergangs kehrten wir bei Oma und Opa ein. Ich genoss einen Kaffee und die Mäuse wurden kreativ. Die MiniMaus erklärte,  sie malt „Heabs Blatt“ und die große versuchte sich erst an ihrem Lernzeitheft und malte dann auch noch.

image

Zu Hause wurde flott etwas gegessen und dann wollten die Mäuse freiwillig ins Bett. Naja,  wer beteits in 05:40 Uhr am spielen ist… (die MiniMaus schläft jetzt schon -> 18:57Uhr) Die gute Nacht Geschichte durfte aber nicht fehlen.

image

Jetzt widme ich mich noch meinem nie leer werden wollenden Wäschekorb.

image

Die ganze Sammlung der sieben Sachen Sonntage werde Wie immer beim Grinsestern gesammelt.

2 Kommentare

  1. Das war doch in toller Sonntag!
    Ich hoffe der Wäschekorb ist leer … 🙂
    LG Doris von wiesennaht

    1. Ja war es. Und der eine Korb ist l leer, aber der nächste steht in den Start löchern…

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*