Dankbarkeit statt Sachen ♡ 5.12.14♡

„Dankbarkeit statt Sachen“ der etwas andere Adventskalender,  nach der Idee von Anna Luz, alias „Berlin Mitte Mom“ blogge ich auch heute über was ich dankbar bin.

image

1. Ich hatte heute einen für mich sehr wichtigen Termin. Anfangs hatte ich etwas bammel. Aber ich habe mich durchgerungen und den Termin wahrgenommen.  Schön war auch,  dass meine ♡abF mir kurz vor dem Termin noch geschrieben hat und sagte,  sie sei bei mir. Dafür bin ich ihr dankbar und mir, weil ich es hinter mir habe 😉 . Natürlich war es als halb so schlimm aber ich mache noch ständig bekloppt wegen nichts.

2. Die GroßeMaus hat heute Ballett.  Natürlich moserte sie wieder herum, weil sie davon angeblich nix wisse. „Mama!  Nie sagst du mir Bescheid“.
Ich kann mich aber noch gut daran erinnern,  dad ich es ihr beim Frühstück erzählt habe und sie sogar schon Ihre BallettSachen mir ins Auto genommen hat.  Aber ich habe einfach mal überhört,  was sie nie sagte.  Ich bin dankbar,  dass sie dann doch ohne zicken mir ins Auto und zum Ballett gekommen ist. Am schönsten waren ihre Augen,  als sie mir erzählte, dass sie über das Wochenende das Klassen-Stofftier „Rabe-Socke“ mit nehmen dürfe und ich ihr erlaubt habe diesen mit zum Ballett Unterricht zu nehmen.

3. Die MiniMaus war enttäuscht das sie noch immer zu klein ist um sich in die Tanzschule zu gehen. Aber der MäuseOpa hat dann kurzerhand mit der MiniMaus zu Hause getanzt. Das war so schön und die MiniMaus hat so viel Spaß dabei,  dass mein Mama Herz förmlich glühte und dafür bin ich dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*