Dankbarkeit statt Sachen ♡ 17.12.14♡

Dankbarkeit statt Sachen“ der etwas andere Adventskalender,  nach der Idee von Anna Luz, alias „Berlin Mitte Mom“ blogge ich auch heute über was ich dankbar bin.

image

1. Ich bin heute morgen endlich aus dem Nachtdienst in mein Dienstfrei gekommen. Das habe ich auch gleich „gefeiert „. Ich war nämlich mit vier Freunden zum Frühstück verabredet. Leider haben drei  davon abgesagt. Alle sind erkrankt. Natürlich fand ich das ein wenig traurig, aber da steckt man nicht drinnen. Wir waren also zu zweit. Es gab ein total leckeres Genießer Frühstück! Wir haben uns Stunden unterhalten und es war einfach schön! Ich bin meinem Freund dankbar, dass er mir einen so netten Vormittag bereitet hat und wir uns über so viel unterhalten haben. Es tut so verdammt gut einfach mal zu quatschen und mit Freunden etwas nettes zu machen!  Ich bin dankbar für meine Freunde! Dankbar dafür, dass ich sie habe und sie noch so nehmen wie ich bin! Und ich bin nicht immer einfach ;)!

2. Die GroßeMaus hatte heute in der Schule Weihnachtsfeier. Es war total gemütlich. Es gab Kaffee und Kuchen und die Kinder haben den Eltern etwas aufgeführt. Wir hatten Spaß und man konnte sich noch etwas kennen lernen.
Ich bin dankbar für diesen Nachmittag!

3. Heute gab es eine Besprechung und ich bin dankbar dafür, dass Themen angesprochen und besprochen worden sind, die mir auf der Seele lagen.

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*