Die Welt mit Kinderaugen sehen #5

image

Es ist der 17. und somit Zeit sich die Welt aus Kinderaugen anzusehen.
Die ganze Sammlung ist wie immer bei Dajana zu finden.

Die GroßeMaus war wieder mit ihrer Kamera unterwegs,  mittlerweile hat sie einer ganz eigene vom Christkind bekommen und spielt immer Detektiv. Sie sieht sich ihre Welt häufig aus der Perspektive ihrer Kamera an.
image

Heute werde ich ein paar von ihren Bildern hier verbloggen.

image

Als Erklärung gibt es folgendes: „Das Mäuschen in einem Brötchen ist das Weltbesteste am ganzen Brötchen“ … wo sie recht hat!

image

„Mama macht Sport und damit auch Sie sieht, dass da Muskeln kommen  muss ich doch Fotos machen, außerdem sagt sie ganz doll oft ‚Ich kann nicht mehr‘ und das ist nicht toll“
Meine kleinen Motivations Mäuschen

image

Hier hat die MiniMaus die Kamera mal bekommen. Wir waren da gerade in der Stadt. Ich finde die Aussicht, die die kleine hat,  wenn sie durch die Stadt läuft, nicht so schön. Könnte man nicht irgendwie bunte Bilder auf Augenhöhe der kleinen machen? Immer nur Beine ist doch langweilig.

image

Der Ort zum Hausaufgaben machen.

image

Die GroßeMaus hört im Moment meine alten TKKG CDs und MCs rauf und runter. Sie spielt auch immer, dass sie mit zu TKKG gehört.

image

„Das habe ich mir von meinem eigenem Taschengeld gekauft“

image

Ich war entsetzt bei dem Foto!  Als die GroßeMausmir aber erklärt hat warum sie mich in dieser Position fotografieren musste,  stiegen mir vor Rührung die Tränen in die Augen!

„Mama! Da fragst du noch? Ich habe deine Brust fotografiert, weil das einer meiner liebsten Plätze ist!  Da kann man am weltbestesten kuscheln und es riecht immer so gut nach dir! Näh, MiniMaus? ! “ Ich sag ja, Pippi in den Augen. ♡♡♡

Das war eine kleine Auswahl an Bildern von der GroßenMaus. Ich finde es jedesmal schön, wenn sie mir zeigt was sie durch ihre Linse sieht.

2 Kommentare

  1. Schön, dass ihr wieder mitgemacht habt. Und das mit der Brust ist richtig toll und überhaupt nicht schlimm oder peinlich. Das ist doch auch ein bequemer und gemütlicher Ort. Kein Wunder, dass Kinder sich da wohl fühlen. Danke für den schönen Einblick! Dajana

    1. Es hat wie immer Spaß gemacht dabei gewesen zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*