Ganz großes Kino -Tag 8

Wir sind die Nacht um 00:35 Uhr wieder im Ferienhaus angekommen. Die schlafenden Mäuse haben wir direkt ins Bett gebracht.
Jetzt ist es kurz nach 7 Uhr und MiniMaus ist wach und nörgelt nur rum. Na das kann ja mal heiter werden.

Wir werden jetzt erst mal den Tisch decken und ich hoffe, dass der Tag für sie noch besser wird.

Mittlerweile sitzen wir beim Frühstück.
MiniMaus fragt, ob sie gleich in den Garten kann. Ich schreibe neben dem essen einen Einkaufszettel. Leider haben wir nicht mehr viel im Kühlschrank und zum Glück haben hier die Geschäfte Sonntags geöffnet.
image

MiniMaus und Papa reinigen die Terassenmöbel. Wir sind uns nämlich noch nicht so sicher, ob wir heute an den Strand oder einfach nur im Garten bleiben wollen. Die letzte Nacht mit der Rückfahrt ins Ferienhaus und dann heute morgen das genöle von MiniMaus hat uns sehr geschlaucht.
image

Wir müssen, wie gesagt, unbedingt einkaufen und nehmen das breits gleich in Angriff. Im Anschluss haben wir uns jetzt entschieden an der Strand zu gehen. Direkt da, wo wir einkaufen wollen. In dem Ort ,Calandsoog, waren wir schon mal und der Strand ist schön.
Die Kühlbox hab ich fertig gemacht, damit die Einkäufe auch frisch bleiben.
Dann wollen wir mal los. Aber zu erst muss die Sonnencreme aufgetragen werden.

Das Wetter ist so genial! Endlich mal Sonne pur! Wir genieße den Strand, dass Meer und einfach alles! Wir essen Lecker Melone in der Strandmuschel, bauen im Sand Burgen und gehen ins Meer. Ich muss feststellen, es ist nur am Anfang kalt. Je länger man drin ist, desto angenehmer wird es.
image

Nach 3 1/2 Std. werden die Mäuse nölig. Also packen wir zusammen.
Wieder im Ferienhaus setzen wir in uns nach dem duschen auf die Terasse.

Die Mäuse spielen „Elsa und Anna“. Zu herrlich. „MiniMaus, jetzt tust du,als wenn…“ “ und jetzt tust du das …“

Ich bekomme ein hüngerchen und mache Reibekuchen. Die genießen wir jetzt erst mal draußen in der Sonne mit Apfelmus.
image

Nach dem Essen gehe ich mit den Mäusen noch etwas spazieren. Wir laufen auf den Spielplatz. Dort wird in den Himmel geschaukelt.
image

Die Rutsche ist leider kochend heiß… Aber die Wippe ist auch ganz nett.
Langsam wird es mir zu warm beim Schaukel anstoßen und ich bekomme die Mäuse dazu zurück zu gehen.
In der Ferne steht eine Hüpfburg.
Ganz großes Kino. Wie war das? Ich wollte Heim? Natürlich kann ich das jetzt vergessen.
Also auf zur Hüpfburg.

Ich glaube, dass die Mäuse um ihr Leben hüpfen. Also, wenn die gleich nicht ins Bett fallen und sofort schlafen, dann weiß ich auch nicht!
image

Irgendwann schaffe ich es dann endlich, dass wir zum Ferienhaus zurück gehen.
Also unser kleiner Spaziergang hat dann mal eben über 2 Std. gedauert.

Jetzt werde ich flott Abendessen machen und dann hoffe ich, dass die Mäuse zügig müde ins Bett fallen.

image

1 Kommentar

  1. […] Also gibt es heute wieder einen kurzen Sieben Sachen Sonntag. Dafür einen Ausführlichen im Tagebuch-Urlaubs-Beitrag. . Also wer mehr von uns lesen möchte […]

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*