Ich versuche mich und meinem Körper zu akzeptieren

Die liebe Jessy von Zwerg und Meer hat einen Artikel über den Diät Wahn und was damit uns Müttern suggeriert wird verfasst. Sie sagt ihre Meinung zu dem Thema und fragt was wir,  ihre Leser, davon halten.

Ich hab mir Gedanken gemacht und dachte, dass ich in einem eigen gem Post dazu antworte.

Also liebe Jessy!

Ich finde diesen Diät Wahn auch total ätzend.

Ich habe durch die beiden Schwangerschaften ca. 13 kg auf den Hüften gehalten. Noch bis heute. Bin von einer 38/40 jetzt auf einer …..44

Natürlich wünsche ich mir manchmal meine alten 78 kg bei 181cm Größe zurück. Dann würde der BMI sich nicht sagen „Übergewicht „.

Aber nicht um jeden Preis!

Ich habe zwei wundervolle Mädchen unter meinem Herzen getragen. Mein Bauch gleicht einer Landkarte von gerissenem Bindegewebe und jeder verdammte Riss zeigt, dass zwei Mädchen hier ihr erstes zu Haus hatten.

Ich falle meist in ein Loch,  wenn ich shoppen möchte aber nix schönes finde, dass mir passt.
Dann denke ich darüber nach mal das ein oder andere zu probieren und nehm mir vor Sport zu machen.

Aber mal ehrlich,  wenn ich echt realistisch bin :

1. Liebe ich es zu essen!
2. Gehe ich Nachts arbeiten,  schlafe dem nach am Tage. Hole dann die Mäuse ab und habe noch so etwas wie Haushalt vor der Arbeit. Wann soll ich Sport machen?

Ich versuche mich und meinem Körper zu akzeptieren. Ich bin auch keine Anfang 20 mehr wie vor dem Kindern, sondern renne auf die 30 zu.

Ich versuche mich ausgewogen und relativ gesund zu ernähren. Zum Beispiel esse ich im Dienst eher Salat und Obst als nochmal das Abendessen warm zu machen. Und versuche wenig süßes zu mümmeln.
Ich bewege mich durch die Kinder und den Job viel.
Da ich nicht im Büro sitze, sonder immer viel Bewegung im Dienst habe,  finde ich das auch recht positiv.

Des weiteren versuche ich mich so zu akzeptieren wie ich heute bin.

Eine stolze Mama mit ihren Polstern. Und diese Mama wird nicht nur von ihren Kindern,  sondern auch von ihrem Mann geliebt.

Mir reicht das (meistens 😉 ,  wenn ich nicht in einem Loch stecke )

Wie steht ihr zu dem Thema Diät,was suggeriert die Diät Industrie?  Und muss Mutter einem Model gleichen? Schaut mal bei Jessy vorbei.

image

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*