Sieben Sachen Sonntag ~4.10.15~

Wie jeden Sonntag heißt es „Sieben Sachen Sonntag“ aus dem Hause MamasMäuse.
image

Der Sonntag beginnt mal wieder im Dienst. Ich bin am arbeiten und meine Gedanken schweifen immer wieder zur GroßenMaus ab. Sie ist jetzt auf dem Weg in die Ferien mit dem MäuseOpa und der MäuseOma. Ich wünsche ihr, dass sie Viel Spaß haben wird und gesund und glücklich wieder nach Hause kommt.

image
Jetzt gönne ich mir erst mal eine Pause und lese "Brüste umständehalber abzugeben"

(Ich könnte mal schnell erwähnen, dass es recht ruhig im Dienst war und ich das Buch komplett gelesen hab. Es ist aber auch verdammt packend und eh man sich verliest ist man mitten drin! )

image
Morgens früh, ich komme gerade vom Dienst, sitzt MiniMaus schon mit mir in der Küche und futtert ihre Frühstücksflocken. Von meinem Vorschlag, noch etwas zu schlafen, hält Sie reichlich wenig...
image
Nach dem Frühstück wird erst mal mit der Puppenstube gespielt. Familie Puppe ist nämlich auch schon wach.
image
Mein haute Couture war Vormittags mit MiniMaus bei den Nachbarn zum Brunch. Diese haben ihm noch etwas zu meinem Geburtstag mitgegeben. Ist das nicht Lieb?!Da bekomme ich von denen Blaubeeressig und Kürbiskernöl. Ich freu mich! Damit hab ich nämlich nicht gerechnet!
image
Wir genießen unseren Sonntäglichen Kaffee mit Waffeln und selbstgemachter Marmelade von Oma.
image
MiniMaus und ich bereiten das Abendbrot zu. Es soll Möhren untereinander geben.
image
Nach der Arbeit möchte MiniMaus in die Badewanne. Es ist zwar noch Nachmittag, also später Nachmittag, aber was spricht dagegen? Also heißt es "ab ins Wasser"

Das waren auch schon unsere Sieben Sachen. Wir werden den restlichen Tag gemütlich ausklingen lassen. Nachher, nach dem Abendessen, werden MiniMaus und ich noch etwas lesen und wenn sie dann später schläft fahre ich zur Arbeit. Ich bin gespannt wie eure Sonntage waren.

Die ganze Sammlung gibt es wie immer bei der lieben Anita vom Grinsestern Blog.

Dort werde ich dann mal stöbern gehen.

image

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*