Falafel Burger ~veggie~

Wir haben wieder in der Küche gezaubert. Dieses mal gab es Vegetarische Falafel Burger.

image

Die Burger bestehen aus einem Falafel Teig, dessen Rezept ich heute verraten werde. Natürlich war die GroßeMaus nicht begeistert von dem essen. Dad liegt aber einfach daran, dass sie die vegetarische Küche nicht zu schätzen weiß. Die MiniMaus hat richtig zugeschlagen und meinem haute Couture hat es auch geschmeckt.

Die Burgerbrötchen habe ich schon fertig gekauft. Zu den Burgern gab es noch in Scheiben geschnittene Tomaten und Gurken, sowie Käse. Selbstverständlich durfte auch Ketchup und Burgersauce nicht fehlen.

Hier habe ich jetzt das Rezept für die Falafel Burger.

Zutaten für die Burgerbeilagen :

*Burgerbrötchen

*Käse

*Tomaten

*Salatgurke oder Gewürzgurken

*Ketchup/ Burgersauce/ Majo etc.

Zutaten für die Falafel Burger:
image

*Eine Dose Kichererbsen (400g) [alternativ gehen auch300g getrocknete Kichererbsen, die 12 Stunden imWasserbad ziehen gelassen wurden]

*3 Möhren

*1 Paprika

*1-2 Knoblauchzehen

*1 Zwiebel

*ein Block Feta

*Pfeffer, Salz,

*frische Petersilie

*Olivenöl

*2 Eier

*Paniermehl

Zubereitung der Falafel Burger:

Kichererbsen, Möhren, Paprika, Zwiebel und Knoblauch schälen und schnibbeln.

Danach mit den Gewürzen und 2 EL vom Olivenöl in einer Schüssel gut vermengen und dann pürieren.
image

 

Jetzt die Eier hinzufügen und gut kneten. Danach noch den Fetakäse hineinbröseln und erneut gut durchkneten. Die Konsistenz des Teiges mit Paniermehl so festigen, dass man Burgerpellets formen kann.
image
 

Die Burger dann in einer mit Olivenöl gefetteten Pfanne braten.

Immer schön wenden und beobachten, da die Burger zügig anbrennen können. Auch ist es Ratsam öfters Olivenöl nachzuschenken. Wenn die Falafel Burger golden angebräunt sind, sind sie fertig.
image
 
Jetzt alles auf den Tisch und jeder kann sich seinen Burger nach belieben gestalten.
image

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*