Blogparade #Familienglück

Da flatterte gestern eine Einladung via Mail in mein Postfach. Ich wurde zur Blogparade „#Familienglück“  von Konrad Welzel von ERGO direkt eingeladen. Da die Deadline am morgigen Sonntag ist und ich jetzt ein wenig Zeit habe und mich das Thema reizt, mache ich noch schnell mit.

 

Was ist für unser Familie „Familienglück“?

In erster Linie sind wir fünf es. Also nicht nur mein haute Couture und die Mädchen, sondern auch unser Monsieur Spot, Kater seines Zeichens.

Mein Mann sagte einmal „so lange wie wir uns haben, kann uns nix und niemand was“.

Ich finde das sehr treffend, denn unser Familienglück ist nicht an Materielle Dinge geknüpft. Eher an die gemeinsame Zeit und vor allem an unserer Liebe zueinander. Wir genießen die Zeit, die wir miteinander verbringen können. Sei es beim Spielen, kuscheln, kochen, Backen oder einfach beim täglichen gemeinsamen Abendbrot.

Genauso wichtig für unser Familienglück ist die weitere Familie, die aus den Großeltern, Tanten, Onkel und Cousins besteht.

Wir sind wirklich froh, dass wir eine so große liebevolle Familie haben.

Klar gibt es mal Meinungsverschiedenheiten, aber man kann sich immer Blind auf den anderen Verlassen. Man bekommt von allen Seiten Unterstützung und es ist immer einer für den anderen da. Man feiert Familienfeste gemeinsam. Man hat Meinungsverschiedenheiten und diskutiert diese miteinander aus. Man vergleicht seine Ansichten mit denen der anderen und versucht das Beste für alle daraus zu filtern. Brauchen wir Hilfe reicht ein einziger Anruf und schon ist jemand da! Das macht wahres Glück und wahre Familie aus.

Brauchen wir auch finanzielle Mittel oder wird unser Familienglück durch Geld beeinflusst?

Wir beide gehen arbeiten, sogar in Vollzeit und natürlich freuen wir uns, dass wir uns und den Kindern ein gutes finanziell abgesichertes Leben leisten können und dennoch steht das Geld nicht an erster Stelle. Es hat schon seine Vorteile, wenn man abgesichert ist und ich muss sagen, dass ich es auch schön finde, dass man sich was leisten kann, aber es ist nicht das wichtigste.

Familienglück ist für uns :

-Liebe

-Geborgenheit

-blindes Vertrauen

-Gemeinsam miteinander und füreinander da sein

-Zusammenhalt

-Verständnis

-Akzeptanz

 
image

3 Kommentare

  1. […] wenigstens ein paar Gedanken dazu verfassen. Das mach ich dann auch ins schreibe auf was für uns Familienglück […]

  2. […] gedrängt. Danach spielen die Kinder noch etwas. Ich kann wärend dessen einen Beitrag zur Blogparade #Familienglück verbloggen und mittags geht es dann in die Stadt. Wir sind nämlich mit den Paten der Großen zum […]

  3. […] die MäuseMama, denkt bei Familienglück an die gemeinsame Zeit zu fünft und die Liebe innerhalb einer Familie. Aber auch die Großeltern, Tanten und Onkel […]

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*