Impressionen vom Wochenende #wib 25/26.02.2017

Das Wochenende unterm Stern der Jecken steht an. Das heißt für mich, ich muss in den Nachtdienst, während sich die Mädchen mit Oma und Opa auf den Karnevalsumzügen tummeln. Dennoch war das Wochenende super. Auch wenn ich nicht im Kostüm mit meinen Mädchen durch die Straßen gezogen bin. Aber lass dich von den Bildern leiten. Heute mit weniger Worten und einigen Impressionen. 

Samstag

Meine liebe Perlenmama hatte die Woche Geburtstag und hat am Samstag zum Kaffee geladen. Das habe ich mir trotz meinem Nachtdienst nicht nehmen lassen. Das Geburtstagskind kuschelt hier ein wenig mit der Miniperle.

Schmusen mit der Miniperle

Meine Große hat keine Lust mit zum Geburtstag zu kommen. „Mama, wir waren doch schon da und haben Geschenke abgegeben“. Sie möchte nur nicht mit den kleinen Mädchen spielen. Also ruft sie bei Oma an und fragt, ob sie nicht eher vorbeikommen darf. Die Oma freut sich und stimmt zu. Also verbringt die Große den Nachmittag mit Oma in der Stadt beim Shoppen und zur Stärkung gibt es dann mal ein Eis.

So lecker!

Bei uns geht in der Zeit das schmausen an der liebevoll eingedeckten Kuchentafel los.

Kuchen, Muffins, Gummibärchen und co sind einfach super

Danach spielen die Kinder, während wir großen uns im Wohnzimmer unterhalten.

Die beiden!

Nach dem Geburtstag geht es auch für Mini zu Oma und Opa. Die beiden haben wie gesagt ein Jecken Wochenende mit den beiden vor. Die Große erwartet uns schon.

„Ich habe in der Stadt Playmobil gekauft, Mama!“

Ich muss dann auch schon wieder zum Dienst. Mein Mann trifft sich am Abend mit Freunden und bringt mir mitten in der Nacht noch Gebäck vorbei, als Nervennahrung.

Das muss Liebe sein! Der gestressten Frau Zucker bringen, damit die Schicht überlebt wird

Sonntag

Ich falle einfach nur in  mein bett und schlafe so lange, bis ich von selbst wach werde. Das ist dann quasi zum Abendessen. Mein Mann hat gekocht.

Wie gesagt, mein Mann kochte 😉

Danach kuschel ich noch was mit Monsieur Spot und telefoniere mit den Mädchen um zu hören wie es Ihnen geht und was sie so gemacht haben. Danach muss ich auch schon wieder in den Dienst.

Das waren meine Impressionen für heute. Mal weniger Worte und weniger Bilder. Aber nicht jedes Wochenende ist immer voll. Und lang und bunt. Wir haben auch einfach mal ein paar ruhige Wochenenden.

Mehr der #wibs sammelt wie immer Susanne von geborgen wachsen, in der Linkliste. Also schau da mal vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*