Mit Kinderaugen #20 03/17

Immer am 17. eines Monats ruft Dajana von MitKinderaugen zur Aktion „Die Welt mit Kinderaugen sehen“ auf.

Auch in diesen Monat sind wir wieder mit am Start. Dieses mal berichten die Mädchen u.a. von Karnevall und einer gruseligen Geburtstagsparty.

Im Februar ist Hochsaison der 5. Jahreszeit.

„In der Schule habe ich mit meinen Klassenkameraden Karneval gefeiert und auch beim Tanzen und Mini in der Kita. Dann waren wir auch noch auf der Party in der Jungschar, auf einem Umzug und haben ganz viel Kamelle gefangen und dann auch noch bei einer Karnevalsparty. Wir haben uns verkleidet! Ganz schick waren wir. Erst war ich ein Monster High Mädchen und dann war ich auch noch eine Flamencotänzerin. Mini ist in diesem Jahr als Arielle gegangen und als Anna. Also Anna von Anna und Elsa. Aber Elsa war sie im letzten Jahr, deswegen ist sie dieses mal Anna gewesen. Und Arielle war auch toll. Mini konnte sich nur nicht richtig entscheiden. Also wir lieben Karneval und finden es schade, dass es wieder zu Ende ist. Aber zum Glück feiern wir das ja jedes Jahr.“ (Große)

Monster High und Arielle vor der ersten Party

Flamencotänzerin und Anna

 

Die Schulparty

Auf´m Zoch

Die Große feiert Geburtstag

Ich habe Geburtstag! Ich bin jetzt 9 Jahre alt. So groß bin ich schon! An meinem Geburtstag muss Mama arbeiten. Trotzdem haben wir alle Omas und Opas zu besuch. Aber erst musste ich in die Schule. Ich habe Mini-Muffins mit genommen, die Mama gebacken hat. Die mit den Marshmallows. Die sind super klebrig und alle haben sie gerne gegessen. Nach der Schule hat Mama mich abgeholt. Zu Haus haben wir dann noch Brötchen geschmiert, weil die Gäste um 17Uhr kommen sollten. Also hat Mama gesagt, dass wir alle zusammen „Kalte Küche“ essen. Das war toll, weil es auch gefüllte Eier gab. Ich liebe nämlich gefüllte Eier. Die habe ich mir extra gewünscht. Dann kamen auch alle. Mini hat sich gefreut, obwohl ich Geburtstag habe, aber ich habe Ihr gesagt, dass ich mit Ihr teile. Ich habe Geschenke bekommen, also Tagebücher, eine Geheimkiste, Musicalkarten für Yakari und ein echtes Handy. Der Geburtstag war toll! Am Wochenende habe ich dann noch mit meinen Onkels und Tanten und meinen Kousinen und Kousains gefeiert. Das war auch super! Ich habe so viel Spass und so mega coole Geschenke bekommen! (Große)

Die Große packt Ihre Geschenke aus und kann sich über CD`s von Monster High und Harry Potter freuen, sowie ein Harry Potter Malbuch, allerlei Nagellack und Lipgloss, sowie über Gutscheine freuen

Mein Kindergeburtstag

Mein Kindergeburtstag soll eine richtig echte Halloweenparty sein. Ich habe mir das gewünscht und alle Gäste sollen mit Kostüm kommen. Das haben die auch alle gemacht. Mama und ich haben mein Zimmer schön gruselig dekoriert und dann kamen auch schon die Gäste. Es gab an Getränken „pürierter Geist“, „Fledermaus Blut“ und „Spinnen Spucke“. Wir haben erst getanzt und Twister gespielt. Danach „Der Mörder in der Disko“ und dann „Zeitungstanz“. Irgendwann waren alle Chips leer und die Pizza kam. Ich habe mir Salami und Margarita gewünscht. Dann haben wir beim Essen noch „Monster AG“ gesehen und dann war es auch schon wieder vorbei. Aber es war soooo toll! Ein echter richtig gruseliger Geburtstag. (Große) 



Das waren unsere Einblicke in die Welt mit Kinder Augen. Heute hat die Große das Ruder in die Hand genommen und alles erzählt. Mehr #mitKinderaugen hat wie immer Dajana auf Ihrem Blog gesammelt. Schau mal vorbei.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*