What I want in 20….

Für ein neues Jahr habe ich ein paar Punkte, die ich gerne machen würde.

Es sollen keine klassischen Vorsätze sein. Eigentliche eine Art persönliche ToDo- Liste, die Reihenfolge ist beliebig und die Nummerierung hat auch keine Bedeutung.  Ich werde diese Liste immer wieder aktualisieren und updaten im laufenden Jahr. Am ende des Jahres gehe ich die Liste nochmal abschließend durch und schaue, was auf die Liste für das kommende Jahr kommt.

☆♡☆ ~der wichtigste Punkt auf allen folgenden Listen ist, dass Leben einfach zu genießen, egal was auf uns zu kommt~☆♡☆

…what i want in 2017…

~1~ Meine Patenkinder begrüßen! (Ich habe nämlich die Ehre, dass ich gleich 3 mal gefragt wurde, ob ich die Patenschaft übernehme)

Der erste Punkt ist mir schon gelungen!

Ich wurde bereits Ende vergangenen Jahres das erste Mal Patentante.

Diese kleinen Fingerchen

Ich durfte die kleine MiniPerle, der Perlenmama, bereits im Kreisssaal begrüßen und in die Arme schließen, weil die Perlenmama mich als Geburtsbegleitung auserkoren hatte!

Ein wahnsinniges Erlebis

~2~ Auf Taufen als Patentante anwesend sein 

~3~ Mein kleines Mädchen als Vorschulkind „Willkommen“ heißen

~4~Unsere Mini in einer Grundschule anmelden und einen Platz bekommen, inklusive einem Platz in der Betreuung

~5~Mit unserer Großen weiterführende Schule unter die Lupe nehmen und gemeinsam eine Entscheidung fällen, wo sie im Schuljahr 2018/2019 hin wechselt

~6~Einen Familienurlaub machen

~7~Den 60. Geburtstag meiner Mama feiern

~8~Meinen Geburtstag endlich mal wieder richtig feiern, auch wen ich nicht runde

~9~Mein Mann soll seine Prüfungen der Abendschule bestehen

~10~Meiner Großen einen schönen Geburtstag bescheren

~11~Meiner Mini einen tollen Geburtstag bescheren

~12~Ein schönes Weihnachten im Familienkreis feiern

~13~Mit meinen Freunden auf dem Weihnachtsmarkt Eierpunsch und Glühwein trinken

~14~Das regelmäßige bloggen beibehalten

~15~Auf Twitter-/ Blogger- Treffen gehen und networken

~16~ Aus gegebenem Anlass ein Kleid tragen (Wie du weißt, brauche ich für Kleider immer einen Anlass!)

 

 

 

Das Jahr ist fast um und ich habe mal geschaut, was mit meiner ToDo Liste für 2016 ist. Abschließend kann ich sagen, dass das Jahr wirklich gut war !

…what i want in 2016…

☆1☆ Einen Familien Urlaub machen

° Hat geklappt! Wir waren in den Sommerferien an der Ostsee und haben sehr schöne tage dort verbracht. Natürlich habe ich darüber auch wieder reisetagebuchblogging betrieben. Also schau mal vorbei unter Ostsee2016 😉

☆2☆ Mein haute Couture und ich können unsere Flitterwochen nachholen

•Wir haben es tatsächlich geschafft und sind im April für 7 Tage nach Lanzarote geflogen. Die Mädchen waren in der Zeit bei meinen Eltern. Was soll ich sagen, wir haben diese Zweisamkeit unglaublich genossen.

image

☆3☆ Die große kommt gut in die 3. Klasse

Die versetzung hat sie super geschafft und wir sind stolz auf sie, weil sie ein sehr gutes zeignis mitbringen konnte.

☆4☆ mehr lesen bzw. als alternative Hörbücher hören

° Ich habe deutlich mehr gelesen und gehört, als hier gelistet ist, weil ich zugeben muss, dass ich mit der Liste irgendwann aufgehört habe…Schande über mein Haupt. Aber den Punkt habe ich zumindest geschafft.

gelesen:

•“Wo dein Herz zu Hause ist“ von Anna Mc Partlin
•“So was wie liebe“ von Anna Mc Partlin
•“Keiner kennt mich so wie du“ von Anna Mc Partlin
•“Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes
•“magisterium-Der Weg ins Labyrinth“ von Holly Black und Cassandra Clare
•“magisterium-Der kupfernde Handschuh“ von Holly Black und Cassandra Clare
•“The colour beneath my soul- blue“ von Cassidy Davis
•“Book Elements“ alle drei Bände von Stefanie Hasse
•“Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf stellt“ von Alexa Henning von Lange
•“Ein ganz neues Leben“ von Jojo Moyes
•“Wenn’s ein Junge wird nennen wir ihn Judith“ von Christian Hanne

gehört:

•“Abgeschlossen“ von Sebastian Fitzek

•“Silber das dritte Buch
der Träume“ von Kerstin Gier

☆5☆ mehr bloggen!

° Ist definitiv in Arbeit. Ich habe zumindest den Blog als Kleingewerbe angemeldet und bin auch dabei 3 tage die Woche zu bloggen. Ich glaube es läuft.

☆6☆ mehr Obst essen (Bei den Kindern achte ich da enorm drauf, nur bei mir selbst nicht )

° ich esse genauso viel Obst wie bereits im vergangen jahr

☆7☆ Auf der Hochzeit der Paten von der großen ein Kleid tragen (hat 2015 ja schon mal gut geklappt)

•Was soll ich sagen …. nicht nur beim Standesamt habe ich ein Kleid getragen,sondern auch in der Kirche. Mein Ziel wäre erfolgreich erfüllt.

image

Bei Tag am Standesamt und in der Nacht auf der Feier nach der Kirche

☆8☆ Meinen Geburtstag feiern! Schließlich ist mein 30. ja quasi ins Wasser gefallen

° Vielleicht schaffe ich es ja meinen 32. Geburtstag zu feiern. Dieses Jahr gab es lediglich das übliche Kaffee trinken mit der Familie

☆9☆ London Trip

° Verschoben!

☆10☆ Meine persönliche Organisation finden um mit dem Mount Washmore fertig zu werden (Ich hasse meinen endlosen Wäscheberg)

° Diesen punkt streiche ich mal dezent von der Liste

☆11☆ Briefe /Postkarten schreiben und Kontakte pflegen

°Kontakte pflegen, kann ich. Per Brief…. naja, wenn digitale Post auch gilt 😉

☆12☆ versuchen weniger zu Zicken und eher den Mund auf zumachen, wenn mir etwas gegen dem Strich geht. (Ich bin der Typ „Sammler“ und wenn der letzte Tropfen das Fass zum überlaufen bringt, dann explodiere ich. Auch wenn es eigentlich nur eine Kleinigkeit ist…)

° Das kann ich sehr schlecht selbst beurteilen. Aber ich habe und gebe mir Mühe

☆13☆ ein Blogger oder Twitter treffen besuchen

•Am 05.06 war ich gemeinsam mit Janina aka Perlenmama beim ElternBloggerCafè von Stylerankning in Düsseldorf.

image

Am 30.06.16 bin ich beim Britax-Römer Bloggercafe gewesen.

Ich habe unglaublich nette Gespräche mit unglaublich netten Bloggern geführt.

Am 18.06. gab es ein spontanes twitter- Eltern(Blogger) treffen im Familiencafe Lumini in Wuppertal.

Spontan können wir!

Im September war ich dann noch beim Bloggertreffen von Ehring  Möbel in Nordhessen

und auch Wubbtika stand wieder an.

☆14☆ Eltern-Frei-Zeit mit meinem haute Couture und Freunden genießen

° Haben wir getan!

☆15☆ unseren Balkon fit machen

•Das ausgenudelte Spielhaus und der restliche Schrott wäre entfernt. Aber solange der Balkon nicht vom Gelände neu gemacht ist, können wir ihm nicht nutzen. das nehmen wir dann ggf. im kommenden Jahr in Angriff.

☆16☆ eine gute Grill-Sause mit Freunden machen

° Das war dann mal nix

☆17☆ die Wohnung mal richtig Weihnachtlich schmücken und nicht nur sporadisch

° Ist in Arbeit. Zumindest ist es bis her Weihnachtlicher als die Jahre zuvor.

☆18☆ mal mehr als nur einen Eierpunsch in der Weihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt trinken.

☆19☆ Eine Lady-Fee Party besuchen oder veranstalten.

° Das war nichts als ein punkt auf der Liste

☆20☆ Diskothek war 2015, jetzt bin ich 30 und möchte endlich mal auf eine Ü30 Party.

° War der nicht zum schief lachen?!

image

Das war also meine Liste für 2015. Mal sehen wie das Jahr so gelaufen ist:

…what I want in 2015…

☆1☆ MiniMaus soll ihr eigenes
Reich bekommen

Es hat tatsächlich geklappt. Mini hat pünktlich zu Nikolaus ihr eigenes Reich bekommen

image

☆2☆ Auf der Hochzeit meiner
Schwägerin im Sommer ein Kleid
tragen.  (Ich hasse! Kleider)

Ich hab es getan! Und es fühlte sich gut an!

image

☆3☆ das Schlafzimmer soll auf den
Dachboden ziehen

Es ist geschafft! Das Schlafzimmer ist auf dem Dachboden. Somit kann jetzt das erste eigene Zimmer der MiniMaus angegangen werden.

☆4☆ Essplatz in der Küche schaffen

●Das hat sich endlich erfüllt! Zwar sah es erst nicht so aus, als wenn das was gibt,aber es hat geklappt. Jetzt hab ich den Esstisch vor der Wanne stehen. Diese ist als Sitzbank verkleidet. Ich von so froh, dass es geklappt hat Sept dem neuen wie die Küche viel mehr und es ist richtig leben in ihr 😀 .

☆5☆ das Wohnzimmer soll in neuem
Glanz erstrahlen

Auftrag >Renovierung des Wohnzimmers< läuft an.
Farbe und allerlei Zubehör ist gekauft. Alles ist abgerückt und abgeklebt.
Die alten Bohrlöcher werden gestopft und die Farbe wird gefühlvoll gerührt. Schokolade braune Wand sage „good bye“ ! Die neue Farbe heißt „Mango“.

image

●Das Wohnzimmer ist fertig! Neue Farbe, neue Aufteilung und neue TV Wand. Sieht super aus!

☆6☆ Wunderschönen FamilienUrlaub
Ost-/ oder Nordsee ist egal.
Hauptsache Meer und Strand.

●Es wird die Nordsee, genauer Nordholland. Leider nicht Zealand, aber wenigstens die Niederlande! Wir haben heute mit einer Familie geschrieben, die ihren Ferienbungalow vermieten. Die Chancen stehen sehr gut! Und es ist für uns 4 erschwinglich, wenn man bedenkt, dass wir an die Schulferien gebunden sind.
●Die Anzahlung ist erfolgt!

●Der Urlaub ist herrlich! I in der Kategorie „Urlaub “ ist alles verbloggt

☆7☆ Ich möchte dieses Jahr wirklich
den seit Jahren geplanten
London Trip mit der
♡Dame oder mit beiden ♡Damen machen

¤Das wird nix mehr. Vieleicht 2016?

☆8☆ Ich werde 30 und möchte es
richtig krachen lassen

¤Ein Satz mit X, dass war wohl nix. Es hat einfach keinen vernünftigen Termin gegeben an den meine ♡Menschen alle Zeit gehabt hätten 🙁

☆9☆ MiniMaus wird trocken ,
alternativ kommt die Schnuller
Fee …oder beides!

●Die Nukki – Fee war da und die MiniMaus ist jetzt ohne Nukki!
●Wir sind jetzt ein Windel freier Haushalt!

☆10☆ einmal die Woche einen #jbimd
Moment ganz bewusst nehmen und genießen

#jbimd einmal wöchentlich und auch noch bewusst? Das war wohl utopisch. Aber ich hab mir ein paar mehr Momente für mich genommen.

☆11 ☆ eine Ladys-…Fee-Party
veranstalten oder besuchen

¤Das wird dann mal auf 2016 verschoben.

☆12☆ lesen (!!!) ob gebundenes Buch
oder e-Book, Hörbücher gehen auch noch, im Notfall. Ich muss echt
wieder mehr lesen!

Gelesen:

●“Verkauft“ von Patricia McCormick
●“you Make me wann love“ von Cassidy
Davis
●“Nur eine Liste“ von Vivian Siobhan
●“Die letzten Tage von Rabbit Hayes“ von Anna McPartlin
●“The colour beneath my soul- white“ von Cassidy Davis
●“Brüste umständehalber abzugeben “ von Nicole Staudinger
●“paid love“ 1-3 von Cassidy Davis und Sophia Berg
●“So lange du da bist“ von Marc Levy
●“Weil du bei mir bist“ von Anna MC Partlin

Gehört :

●Tintenwelt von Cornelia Funke
●“Die Beschenkte“,“Die Flammende“ und „Die Königliche“ von Kristin Cashore
●“Silber“ das erste und zweite Buch
der Träume von Kerstin Gier
●Die „After“ Reihe (Band 1-4) von Anna Todd
● „Die Rache trägt Prada“ von Lauren Weisberger

☆13☆ eine Diskothek besuchen und
die Nacht tanzen! Wie in alten
Zeiten

¤Da hätte ich dann noch einen Satz mit X

☆14☆ ein schönes Familienfoto
machen oder machen lassen.
Da es schon kein Hochzeitsbild
im klassischen Sinne gibt,
möchte ich ein Familienfoto von uns 4 haben.

Dank der Hochzeit meiner Schwägerin und meines Schwagers haben wir ein schönes Familienfoto bekommen.

image

Abschließend kann ich sagen, dass das Jahr 2015 durchaus erfolgreich war!

 

10 Kommentare

  1. Wow da sieht man mal was man so schaffen kann, klasse! Vor allem Schnuller und Windelfrei.

    1. Oh ja! Ich denke eine Liste für 2016 werde ich auch machen.
      So wirkt es an Ende des Jahres erfolgreich.
      Ich bin unglaublich stolz, dass mein kleines Mädchen das alles geschafft hat!

  2. Das nenne ich doch mal eine gute Idee! Ich glaube, das mache ich für 2017!

    1. Ich hab mir die Idee auch abgeschaut und fand es super 😀

  3. Hallo!
    sag mal, war ist eine Lady Fee Party? Ich habe gegoogelt, aber nichts gefunden…:-)

    1. Das ist ein e Sex toy Party 😉

      1. Ah… Danke! Habe ich mir fast gedacht 🙂 Ich mach bald eine 🙂

        1. Ich find die cool. Mal was anderes und super interessant

Schreibe einen Kommentar

Connect with:



*